Pressemitteilungen des BdV

Pressemitteilungen

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) äußert sich als Deutschlands größte Verbraucherschutzorganisation zu allen Fragen, Themenfeldern und Entwicklungen im privaten Versicherungsbereich.

Unsere Expertinnen und Experten schreiben regelmäßig Pressemitteilungen zu einzelnen Versicherungssparten, Servicethemen oder Gesetzesänderungen. Seien auch Sie gut informiert.

Sie sind Medienvertreter und möchten regelmäßig unsere Pressemitteilungen erhalten, schicken Sie gern eine E-Mail an presse@bundderversicherten.de

 
 
Gut informiert durch den BdV!

Servicethemen | 28.04.2022

Skipper*innen ahoi – die Bootssaison startet!

Download PDF (341.98 KB)

BdV erklärt, welche Versicherungen an Bord gehören

Das schöne Wetter lockt Freizeitskipper*innen aufs Wasser. Doch Losschippern mit dem Segel- oder Sportboot sollte man nur mit dem richtigen Versicherungsschutz. Darauf weist der Bund der Versicherten e. V. (BdV) hin. Unverzichtbar sind die Privat- und die Bootshaftpflichtversicherung, die auch an Bord gegen Schäden absichert, die sie mit dem eigenen Segelboot oder Wasserfahrzeug verursachen. „Denn wenn Dritte geschädigt werden, weil man selbst mit seinem Boot unachtsam war, kann es teuer werden“, sagt BdV-Expertin Bianca Boss. Für hochpreisige und/oder leasingfinanzierte Boote ist außerdem eine Bootskaskoversicherung empfehlenswert.

Servicethemen | 12.04.2022

Bei Grillvergnügen auch an Versicherungsschutz denken

Download PDF (345.94 KB)

BdV gibt Tipps für eine sichere Grillsaison

Möchten Grillfans sicher in die Barbecue-Saison starten, sollten sie zwingend privathaftpflichtversichert sein. „Da das gemütliche Grillvergnügen ein hohes Unfallpotenzial birgt, ist für Einladende und deren Partygäste auch eine Unfallversicherung äußerst wichtig, da sie die finanziellen Folgen eines Grillunfalls abfedert. Zusätzlich sollte man stets die Absicherung der eigenen Arbeitskraft im Hinterkopf behalten“, erklärt BdV- Pressesprecherin Bianca Boss.

Servicethemen | 24.03.2022

Vor der ersten Motorradtour: Versicherungsschutz prüfen!

Download PDF (344.41 KB)

Bund der Versicherten e. V. gibt Tipps für die richtige Vertragsauswahl

Wenn Motorradfans mit ihrer Maschine in die neue Saison starten, sollten sie vorab ihren Versicherungsschutz prüfen: „Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist für Motorradbegeisterte Pflicht. Ratsam ist überdies der Abschluss einer Teil- oder Vollkaskoversicherung. Die Teilkaskoversicherung sichert unter anderem gegen Diebstahl, Kurzschlüsse an der Verkabelung oder Wildschäden ab. Die Vollkaskoversicherung umfasst dieselben Leistungen, greift darüber hinaus bei selbstverschuldeten Unfällen und Vandalismus“, erklärt BdV-Pressesprecherin Bianca Boss.

English

Login zum Mitgliederbereich