Stellungnahmen

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) ist ein wichtiger Ansprechpartner für Bundes- und Landesministerien sowie Gerichte und Behörden. Als Deutschlands größte Verbraucherschutzorganisation für Versicherte nehmen wir an vielen Gesetzgebungsverfahren, auch für europäische Institutionen, mit Stellungnahmen teil.

Europa | 31.10.2019

BdV-Stellungnahme zum EU-Altersvorsorgeprodukt PEPP für die EIOPA Stakeholder Groups

Download PDF (172.79 KB)

Key Policy Issues on the PEPP Level 2 Regulation are “all-inclusive” cap on costs for Basic PEPP, verifiable guarantee and risk-mitigation techniques as well as reliable disclosure requirements for Key Information Document and Pension Benefit Statement. BdV asks for understandability and comparability with regard to already existing insurance-based investment products for pensions.

 

Europa | 18.10.2019

Harmonisation of National Insurance Guarantee Schemes

Download PDF (89.45 KB)

The ongoing and even enhanced “low for long” interest rate phase constitute a tremendous challenge for life insurers and their long-term liabilities and will continue to have a severe, more risky impact on their search for yield behavior. Therefore we continue to support EIOPA’s objective to develop principles of a minimum degree of harmonisation in the field of insurance guarantee schemes.

Recht | 16.10.2019

Gesetzentwurf zur Regelung der Wertgrenze für die Nichtzulassungsbeschwerde in Zivilsachen

Download PDF (122.61 KB)

Stellungnahme des BdV zum Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz:

"Gesetzentwurf zur Regelung der Wertgrenze für die Nichtzulassungsbeschwerde in Zivilsachen […]"

English

Login zum Mitgliederbereich