Wissenschaftstagung 2017

Bild - MIS_1815

Die Wissenschaftstagung des Bund der Versicherten e. V. (BdV)  findet im nächsten Jahr

vom 4. - 5. Mai 2017

in Berlin (Hotel Pestana Tiergarten, Stülerstraße 6, 10787 Berlin)

statt.

Merken Sie sich schon jetzt den Termin vor. Weitere Informationen folgen.

Jugend und Versicherungen

Bild - Projekt Interview junge Menschen

Was glauben Sie weiß die Jugend über Versicherungen?

Diese Frage haben wir uns auch gestellt. Unser Praktikant Mensur hat dazu einmal im Freundeskreis nachgefragt. Hier die Ergebnisse seiner Umfrage. Hören Sie doch einfach mal rein.

Mensurs Fazit: Die Versicherungen sollten den Jugendlichen näher gebracht und das Thema Versicherungen in der Schule etabliert werden, da Versicherungen ein wichtiger Bestandteil des sorgenfreien Lebens sind.

Aktuelles vom Bund der Versicherten

30.09.2016, Bund der Versicherten e. V.

Erstes App-Angebot des Bund der Versicherten

Ab sofort können Verbraucher in jedem App-Store den BedarfsCheck des Bund der Versicherten e.V. (BdV) gratis herunterladen. Mit wenigen Klicks können Konsumenten mit Hilfe dieser App den für ihre persönliche Situation notwendigen Versicherungsschutz analysieren. „Damit wollen wir gerade junge Menschen motivieren, sich mit dem Thema Versicherung auseinanderzusetzen“, erklärt Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des BdV. „Alle Verbraucher haben Versicherungsbedarf und im schlimmsten Fall geht es um die Existenz“, erläutert Kleinlein. Mit der kostenlosen App erhalten alle Verbraucher grundlegende Hinweise, welcher Versicherungsschutz notwendig, welcher sinnvoll und welcher eher überflüssig ist.

mehr ...

29.09.2016, Bund der Versicherten e. V.

Beitragssteigerungen in der PKV angekündigt

Wie von der Versicherungswirtschaft angekündigt, werden viele privat Krankenversicherte zum Jahreswechsel erneut mit Beitragserhöhungen im zweistelligen Bereich belastet. Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des Bund der Versicherten e. V. (BdV) – Deutschlands größtem Verbraucherschutzverein, wenn es um private Versicherungen geht – fordert von den Privaten Krankenversicherungen (PKV) ein Umdenken in puncto Prämienberechnung: „Nicht nur die sinkenden Zinseinnahmen auf die Rückstellungen der PKV wegen der Nullzinspolitik führen zu laufenden Prämienerhöhungen. Wir fordern schon seit langem, dass auch Inflation und der medizinische Fortschritt von vornherein in die Prämie einkalkuliert werden müssen. Nur so kann man stetigen Prämienerhöhungen Herr werden.“ Der Verbraucherschutzverein rät betroffenen Verbrauchern, sich unabhängig zum Thema „Tarifwechsel“ beraten zu lassen. 

mehr ...

27.09.2016, Bund der Versicherten e. V.

Die Erstsemester stehen in den Startlöchern

Am 1. Oktober beginnt in vielen Universitäten und Hochschulen das neue Semester. Im letzten Jahr haben in Deutschland laut Statistischem Bundesamt gut 503.000 junge Menschen ein Studium aufgenommen. Auch, wenn dabei vor allem die Wohnungssuche, der Studienplan und ein Semesterjob im Vordergrund stehen, sollten sich die Studienanfänger auch Zeit nehmen, um ihren Versicherungsschutz zu prüfen.

mehr ...

22.09.2016, Bund der Versicherten e. V.

BdV verklagt Volkswohl Bund

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) hat gegen die Volkswohl Bund Klage eingereicht. Grund ist die verwendete Klausel zur erhöhten Kraftanstrengung in den Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen des Versicherers. Die Klausel verstößt nach Meinung des BdV gegen das Transparenzgebot des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB), da der Versicherungsnehmer nicht erkennen kann, wann eine Kraftanstrengung ein versicherter Unfall ist. „Der Versicherungsnehmer kann in den Versicherungsbedingungen der Unfallversicherung des Volkswohl Bund nicht erkennen, wann eine Kraftanstrengung versichert ist und wann nicht“, kritisiert Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des BdV. „Das kann man besser machen, wie es andere Versicherer vormachen. Man muss es nur tun.“

mehr ...

19.09.2016, Bund der Versicherten e. V.

Erfolgreiche Mitgliederversammlung des Bund der Versicherten e. V.

Die diesjährige Mitgliederversammlung von Deutschlands größtem Verbraucherschutzverein, dem Bund der Versicherten e. V. (BdV), fand am 17. September in Stuttgart statt. Fast 60 Mitglieder erlebten dort eine ruhige und informative Veranstaltung. „Wir konnten unseren Mitgliedern einen Einblick in die wichtigen Inhalte und Erfolge des BdV geben“, so Vorstandssprecher Axel Kleinlein. Die Mitgliederversammlung 2017 findet in Erfurt statt, beschlossen die Mitglieder.

mehr ...

BdV-Mitgliederbereich

Noch kein BdV-Mitglied?

Wir sind Verbraucherschutz!
Profitieren Sie von unserer starken Gemeinschaft und sichern sich jetzt zahlreiche Vorteile. Hier können Sie Mitglied werden.

Service-Telefon

Speziell für Mitglieder

(Bitte halten Sie Ihre Mitgliedsnummer bereit)

04193-99040

Mo - Do 9 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 13 Uhr

______________________

Für Nichtmitglieder

(Unter dieser Nummer informieren wir Sie über die Leistungen des BdV)

04193-94222

Mo - Do 9 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 13 Uhr

Service

Bild - 151009_BdV_BedarfsCheck_188px

Welche Versicherungen brauchen Sie wirklich?
Ermitteln Sie Ihren individuellen Bedarf.

Verbraucherzentrale Hamburg

Bild - 50

Der BdV hilft Ihnen bei privaten Versicherungen. Sie haben Fragen zu anderen Bereichen? Dann kann Ihnen die Verbraucherzentrale Hamburg weiterhelfen.