Versicherungsvergleich / Versicherungscheck / Versicherungsbedarf - Unabhängige Beratung für wichtige & notwendige Versicherungen

Offensiv für Versicherte

Die Rechte der Versicherten – dafür setzt sich der Bund der Versicherten e. V. (BdV) offensiv gegenüber der Versicherungslobby ein. Als eine der inzwischen wichtigsten Verbraucherschutzorganisationen Deutschlands betreiben wir ihn seit über drei Jahrzehnten mit Leidenschaft.

Der BdV ist eine regierungsunabhängige Organisation (NGO). Wir finanzieren uns ausschließlich durch Beiträge unserer Mitglieder und können daher unabhängig beraten und handeln.

90 Prozent aller Haushalte in Deutschland haben entweder überflüssige oder zu teure Versicherungen oder es fehlt sogar wichtiger Versicherungsschutz. Wir beraten Sie zu Ihrem Versicherungsbedarf und schauen dafür auf Ihre individuellen Risiken, nehmen eine Bewertung vor und versehen Sie mit entsprechenden Infoblättern. So erhalten Sie als Versicherte einen unabhängigen Versicherungscheck inklusive Versicherungsvergleich als fundierte Entscheidungsgrundlage.

Wer uns schon kennt: Unsere Merkblätter heißen jetzt Infoblätter und sind unter Mein Versicherungsbedarf zu finden. Diesen Versicherungsbedarf haben wir außerdem nach Lebensrisiken aufgeteilt.

Der BdV konnte bereits viel für die Versicherten erreichen: Unsere Erfolge.

 

Wir sind Ihr Mittel gegen schlechte Versicherungen!

HIER GEHT'S ZU DEN GRUPPENVERTRÄGEN

 

Versicherungsvergleich / Versicherungscheck

HIER GEHT'S ZUR 
UNABHÄNGIGEN BERATUNG

 

Versicherungsberatung

BdV-Tipp

Machen Sie den VersicherungsCheck!

Jeder sollte diesen BedarfsCheck durchlaufen! Und deshalb ist er kostenlos.

So können Sie Ihren individuellen Versicherungsbedarf ganz einfach ermitteln und bekommen eine erste neutrale Orientierung. Dies bietet eine Basis für eine weitergehende Beratung. 

Erst nach der Ermittlung Ihrer Risiken lässt sich der passende Versicherungsschutz bestimmen.

Service

Hop oder Top?!

Lebens- und Rentenversicherungsrechner

News

10.02.2017
Sachversicherung

Jetzt an das neue Mopedkennzeichen denken

Ohne Versicherungskennzeichen dürfen Kleinkrafträder nicht auf die Straße – denn auch für Mofas, Mopeds oder Roller ist die Haftpflichtversicherung Pflicht. Ab 1. März gilt das schwarze Kennzeichen. Doch für welche Versicherung soll sich der Verbraucher entscheiden? Der Bund der Versicherten e. V. (BdV), Deutschlands größter Verbraucherschutzverein, wenn es um private Versicherungen geht, weist darauf hin, dass sich bei der Vielzahl an Tarifen ein Vergleich lohnt. Denn die Beitragsunterschiede sind mitunter beträchtlich.

Weiterlesen

02.02.2017
BdV

Besser beraten, besser versichert - BdV Verwaltungs GmbH

Die BdV Verwaltungs GmbH (BVG), eine 100%ige Tochtergesellschaft des Bund der Versicherten e. V. (BdV), ist seit heute mit einem eigenen Onlineauftritt dabei. Neutrale, individuelle und unabhängige Beratung von Versicherten hat sich die BVG zur Aufgabe gemacht. Im Sinne des Verbraucherschutzes berät die BVG die Mitglieder des BdV in allen Fragen rund um private Versicherungen.

Weiterlesen

01.02.2017
Lebens- und Rentenversicherung

Die Zinszusatzreserve explodiert – der Verbraucher verliert – die klassische Lebensversicherung ist am Ende

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) – Deutschlands größter Verbraucherschutzverein, wenn es um private Versicherungen geht – kritisiert schon seit Langem die Regeln für die Reservepufferbildung in der Lebensversicherung – die sogenannte Zinszusatzreserve. „Durch die Zinszusatzreserve werden dem Überschusssystem Milliarden entzogen, den Verbrauchern vorenthalten und verhindern so eine rentable Altersvorsorge“, erklärt Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des BdV.

Weiterlesen
English

Login zum Mitgliederbereich