7.12.2022

Dr. Christian Gülich ergänzt Vorstand von BETTER FINANCE

Bund der Versicherten e. V. weiter mit starker Stimme im europäischen Verbraucherschutz vertreten

Dr. Christian Gülich, EU Policy Officer beim Bund der Versicherten e. V. (BdV), ist zu einem der der beiden Vize-Präsidenten von BETTER FINANCE gewählt worden. Damit setzt der BdV seine erfolgreiche Verbraucherschutzarbeit im europäischen Verband fort. BETTER FINANCE ist die größte Dachorganisation von unabhängigen Verbraucherverbänden (NGOs) in den EU-Staaten, die auf Finanzdienstleistungen spezialisiert sind.

Mit Gülich ergänzt ein ausgewiesener EU-Experte die politische Arbeit des europäischen Dachverbands. Er ist bereits seit 2018 Mitglied der Occupational Pensions Stakeholder Group (OPSG) der Europäischen Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung (EIOPA). 2019/2020 war er zusätzlich Mitglied der Insurance & Reinsurance Stakeholder Group (IRSG) von EIOPA. Dort, wie bei Konferenzen, Anhörungen und Stellungnahmen, hat er zu allen wesentlichen Fragen (private und betriebliche Altersvorsorge, Vertrieb, Informationspflichten, Nachhaltigkeit u.a.) verbraucherpolitische Aspekte eingebracht.

„Wir freuen uns, dass mit Christian Gülich ein sehr versierter Kollege mit dieser Aufgabe betraut wurde. Die Wahl in den Vorstand von BETTER FINANCE ist eine weitere Bestätigung der hervorragenden und langjährigen Arbeit, die er mit seiner Expertise auf europäischer Bühne leistet. Es ist toll, dass Christian sein Engagement nun auch auf Vorstandsebene im europäischen Verbraucherschutz fortsetzen kann“, sagt BdV-Vorstandssprecher Stephen Rehmke.  

Der BdV hat seine verbraucherpolitische Arbeit in Europa kontinuierlich ausgebaut. Er ist seit 2015 Mitglied der europäischen Verbraucherschutzorganisation BETTER FINANCE, der Dachorganisation von nicht-staatlichen Verbraucherverbänden für Finanzdienstleistungen in den europäischen Staaten. Vor kurzem veröffentlichte der BdV gemeinsam mit BETTER FINANCE die Analyse der Solvenz-Berichte (SFCR) der zehn größten Lebensversicherungsunternehmen aus Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland und den Niederlanden.

Über mich

Als waschechte NGO treten wir vom Bund der Versicherten e. V. seit unserer Gründung im Jahr 1982 für die Rechte der Versicherten ein. Mit rund 43.000 Mitgliedern bilden wir ein Gegengewicht zur Versicherungslobby und sind damit eine der wichtigsten Verbraucherschutzorganisationen Deutschlands.