3.7.2024 18:00 - 20:00 Uhr

Eine etwas andere Buchlesung – Ihre Führung durch die aktuelle Finanzwelt

In diesem Workshop gibt Ihnen Prof. Dr. Hartmut Walz einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Geldanlage und Altersvorsorge.

Aus dem Inhalt:

  • Die Zinsen sind wieder da – aber auch Inflation und neue Inflationsarten

  • Besteuerung inflationärer Scheingewinne und die Jagd nach positiven Realzinsen

  • „Cash is King“ – wirklich? Fluch und Segen der Liquiditätsreserve in unterschiedlichen Szenarien

  • Geldmarkt- und Anleihen-ETFs als Alternativen zum Zins-Hopping für den Geldvermögensanteil Ihres Portfolios

  • Glänzende Zukunft mit Gold? Physischer und virtueller Goldbesitz – überraschende Steuervorteile einiger Goldanlagen

Prof. Dr. Hartmut Walz ist Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des BdV. Er ist Professor an der Hochschule Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen am Rhein. Sein Lehrgebiet: Finanzkompetenz, Finanzdienstleistungen für den Privatanleger sowie Finanzpsychologie / Behavioral Finance. Hartmut Walz ist Autor zahlreicher Bücher zu Geldanlage und finanzieller Vorsorge. Und vor allem: Er ist leidenschaftlicher Verbraucherschützer. Profitieren Sie von seinem Wissen!

Als Highlight werden wir unter allen Teilnehmer*innen drei Exemplare seines neu aufgelegten Ratgebers „Einfach genial entscheiden in Geld- und Finanzfragen“ verlosen. Sie erhalten gleich am Tag nach dem Workshop Bescheid, ob Sie gewonnen haben.

Wann: Mittwoch, 3. Juli von 18 – ca. 20 Uhr

Wo: Online via Zoom

So können Sie teilnehmen:

Für Mitglieder des BdV ist der Workshop kostenlos.

Sie sind noch kein Mitglied? Auch dann freuen wir uns über Ihre Teilnahme! Die Teilnahmegebühr entfällt bei diesem Workshop auch für Nicht-Mitglieder.

Tipp: Sie kennen noch jemanden, für die/den das Thema auch wichtig ist? Dann machen Sie sie/ihn doch auf diese Veranstaltung aufmerksam!

Win-win: Tritt die Person, die Sie als Mitglied auf den Workshop aufmerksam gemacht haben, dem BdV bei, erhalten Sie 10 Euro von uns. Für das neue Mitglied entfällt in diesem Fall die Aufnahmegebühr von 8 Euro.

Jetzt anmelden

Über mich

Als waschechte NGO treten wir vom Bund der Versicherten e. V. seit unserer Gründung im Jahr 1982 für die Rechte der Versicherten ein. Mit rund 43.000 Mitgliedern bilden wir ein Gegengewicht zur Versicherungslobby und sind damit eine der wichtigsten Verbraucherschutzorganisationen Deutschlands.