Pressemitteilungen des BdV

Pressemitteilungen

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) äußert sich als Deutschlands größte Verbraucherschutzorganisation zu allen Fragen, Themenfeldern und Entwicklungen im privaten Versicherungsbereich.

Unsere Expertinnen und Experten schreiben regelmäßig Pressemitteilungen zu einzelnen Versicherungssparten, Servicethemen oder Gesetzesänderungen. Seien auch Sie gut informiert.

Sie sind Medienvertreter und möchten regelmäßig unsere Pressemitteilungen erhalten, schicken Sie gern eine E-Mail an presse@bundderversicherten.de

 
 
Gut informiert durch den BdV!

Lebens- und Rentenversicherung | 15.03.2018

Lebens- und Rentenversicherungen – kündigen oder weiterführen?

Download PDF (342.31 KB)

Viele Menschen in Deutschland besitzen eine Lebens- oder Rentenversicherung. Angesichts von Niedrigszinsphase, schrumpfenden Renditen und Run-Offs fragen sich immer mehr Verbraucher*innen, wie sie mit ihrer Lebens- beziehungsweise Rentenversicherung weiter umgehen sollten. Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) bietet ein kostenloses Online-Tool, das bei der Beantwortung dieser Frage hilft. „Die Sorgen der Verbraucher*innen sind berechtigt. Dennoch sollten sie bestehende Verträge auf keinen Fall vorschnell kündigen“, erläutert BdV-Pressesprecherin Bianca Boss. „Es muss geprüft werden, was im Einzelfall richtig ist.“

Mit dem Entscheidungshilferechner „Hop oder Top“ unterstützt der BdV Versicherte, die wissen möchten, was sie mit ihrer klassischen Kapitallebens- beziehungsweise privaten Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht machen sollen. „Mit wenigen Schritten können Interessierte feststellen, ob es sich insbesondere lohnt, den Vertrag zu kündigen, ihn beitragsfrei zu stellen oder weiterzuführen“, erklärt Boss. In den Online-Rechner werden aktuelle Eckdaten des Vertrages eingegeben, die beim Versicherungsunternehmen angefordert werden können. Der BdV hat hierfür einen Musterbrief erstellt, der den Versicherten ebenfalls kostenlos zur Verfügung steht.

Mit den genauen Daten erstellt das Online-Tool eine individuelle Analyse und erste Einschätzung zum weiteren Vorgehen.

Die Zukunft der Lebensversicherung als grundsätzliches Konzept zur Altersvorsorge ist auch Thema der diesjährigen Wissenschaftstagung des BdV am 12. und 13. April in Berlin.

English

Login zum Mitgliederbereich