Wissenschaftstagung

Die erste Wissenschaftstagung des Bund der Versicherten e. V. (BdV) fand 1993 in Bad Bramstedt statt. Mittlerweile hat sich die Tagung als wichtige Plattform für Meinungsaustausch, Diskussion und Innovation etabliert. Sie fand 2018 zum 28. Mal statt.

150 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Versicherungswirtschaft, Politik, Medien, Verbraucherschutz und Wissenschaft nehmen regelmäßig an der Tagung teil.

Die Wissenschaftstagung findet einmal im Jahr in Berlin statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 199 Euro pro Person inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Verbraucherschutz zahlen eine Gebühr in Höhe von 89 Euro inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Für Journalistinnen und Journalisten entfällt die Teilnahmegebühr vollständig. 

25. Wissenschaftstagung

Seit vielen Monaten wird das Thema „Altersvorsorge“ heftig diskutiert. Das ehemals gefeierte Flaggschiff der Rentenreform – die Riester-Rentenversicherung – steht längst am Abgrund. Die Versicherungswirtschaft verabschiedet sich im Bereich der kapitalbildenden Lebensversicherung immer mehr von den Garantieprodukten. Die 25. Wissenschaftstagung widmet sich daher am ersten Tag mit dem Thema „Alters(ver)sicherung am Wendepunkt?!“ den unterschiedlichen Modellen der Altersvorsorge.

 

Hier das aktuelle WiTa-Programm.

Login Teilnehmerbereich

English

Login zum Mitgliederbereich