Stellungnahmen

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) ist ein wichtiger Ansprechpartner für Bundes- und Landesministerien sowie Gerichte und Behörden. Als Deutschlands größte Verbraucherschutzorganisation für Versicherte nehmen wir an vielen Gesetzgebungsverfahren, auch für europäische Institutionen, mit Stellungnahmen teil.

Solvabilitätsberichte | 08.07.2020

Solvenzberichte 2019 auf dem Prüfstand - Die Branche driftet auseinander

Der BdV hat gemeinsam mit dem Analysten Dr. Carsten Zielke (Zielke Research Consult GmbH) die Solvabilitätsberichte der deutschen Lebensversicherer geprüft.

Hier sind die Ergebnisse:

Solvenzberichte 2019 auf dem Prüfstand - Die Branche driftet auseinander

SFCR Analyse 2019

Begriffsbestimmung

Auswertung der Studienergebnisse

Übersicht mit Kommentaren

Hintergründe zur Methodik der Ermittlung der Kennzahlen finden Sie bei der Zielke Research Consult GmbH.

Europa | 17.06.2020

BdV-Stellungnahme zu den zukünftigen Berichtspflichten der PEPP-Anbieter

Download PDF (78.56 KB)

Agreeing with EIOPA’s proposals on reporting requirements of PEPP providers towards the Supervisory Authorities, nevertheless we urge for more detailed provisions in some articles and paragraphs especially with regard to Product Oversight and Governance requirements and the possible use of Product Intervention Powers.

Europa | 02.03.2020

BdV-Stellungnahme zur EIOPA-Konsultation zu PEPP

Download PDF (612.57 KB)

BdV largely agrees with EIOPA’s proposals on level 2 regulations for PEPP and gives further details on information duties (KID / PBS), comparability of cost indicators, cap of costs for Basic PEPP, linkage of accumulation and decumulation phases. etc.

 

English

Login zum Mitgliederbereich