Pressemitteilungen des BdV

Pressemitteilungen

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) äußert sich als Deutschlands größte Verbraucherschutzorganisation zu allen Fragen, Themenfeldern und Entwicklungen im privaten Versicherungsbereich.

Unsere Expertinnen und Experten schreiben regelmäßig Pressemitteilungen zu einzelnen Versicherungssparten, Servicethemen oder Gesetzesänderungen. Seien auch Sie gut informiert.

Sie sind Medienvertreter und möchten regelmäßig unsere Pressemitteilungen erhalten, schicken Sie gern eine E-Mail an presse@bundderversicherten.de

 
 
Gut informiert durch den BdV!

Servicethemen | 27.09.2019

Sturmtief im Anmarsch

Download PDF (341.72 KB)

BdV gibt Tipps, welche Versicherung hilft und was es zu beachten gilt

Der erste Herbststurm ist im Anmarsch. Für das Wochenende, vor allem den Sonntag, sagt der Deutsche Wetterdienst für den Norden Deutschlands stürmische Winde mit der Gefahr einer Sturmlage voraus. Herabfallende Äste oder herumfliegende Gegenstände können hierdurch für Schäden an Häusern und Autos sorgen. „Wer eine Hausrat- und Wohngebäudeversicherung abgeschlossen hat, kann zumindest etwas entspannter sein, denn diese kommen in der Regel für Sturmschäden an Hab und Gut auf“, erklärt Bianca Boss, Pressesprecherin des Bund der Versicherten e. V. (BdV).

Servicethemen | 23.09.2019

Ein sicherer Start in das Studium

Download PDF (342.41 KB)

Diese Versicherungsverträge sind für Studierende wichtig

In Deutschland nimmt die Zahl der Studierenden von Jahr zu Jahr zu. Laut Statistischem Bundesamt lag die Anzahl der Studierenden an Hochschulen im Wintersemester 2018/19 bei rund 2.860.000. Das sind rund 42% mehr als noch vor zehn Jahren. Auch dieses Jahr haben sich zu Studienbeginn im Oktober wieder viele junge Menschen an Universitäten eingeschrieben. Auch wenn die Wohnungssuche, der neue Studienplan und ein Semesterjob im Vordergrund stehen, ist der richtige Versicherungsschutz mindestens genauso wichtig. „Die private Haftpflichtversicherung ist unerlässlich, aber auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung zählt zu den wichtigsten Verträgen“, informiert Bianca Boss, Pressesprecherin des Bund der Versicherten e. V. (BdV).

Servicethemen | 19.09.2019

Am 21. September ist Welt-Alzheimertag

Download PDF (341.97 KB)

BdV erläutert, welcher Versicherungsschutz für Demenzkranke wichtig ist

Am kommenden Samstag ist Welt-Alzheimertag. An diesem Tag wird jährlich auf das Thema Demenz und die Situation Demenzkranker aufmerksam gemacht. 1,7 Millionen Menschen sind laut Deutscher Alzheimer Gesellschaft in Deutschland von dieser Krankheit betroffen. 2060 sollen es nach dem Statistikportal Statista bereits 2,88 Millionen sein. „Die Krankheit kann auch Auswirkungen auf den Versicherungsschutz haben“, sagt Bianca Boss, Pressesprecherin beim Bund der Versicherten e. V. (BdV). „Dies gilt allerdings nicht für die private Haftpflichtversicherung. Sie ist auch weiterhin ein unverzichtbarer Schutz und sollte auf keinen Fall gekündigt werden.“

English

Login zum Mitgliederbereich