Pressemitteilungen

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) äußert sich als Deutschlands größte Verbraucherschutzorganisation zu allen Fragen, Themenfeldern und Entwicklungen im privaten Versicherungsbereich.

Unsere Expertinnen und Experten schreiben regelmäßig Pressemitteilungen zu einzelnen Versicherungssparten, Servicethemen oder Gesetzesänderungen. Seien auch Sie gut informiert.

Möchten Sie regelmäßig Pressemitteilungen von uns erhalten, schicken Sie gern eine E-Mail an presse@bundderversicherten.de.

 
 
Gut informiert durch den BdV!

Servicethemen | 15.04.2016

Versicherungen rund ums Bauen

Download PDF (227.32 KB)

Damit Bauherren sicher durch die Bauzeit kommen

Beim Eigenheimbau gibt es meist Ärger – ob mit dem Architekten, dem Bauunternehmen oder Personen, die auf dem Bau zu Schaden gekommen sind. Gegen manchen Ärger können und sollten sich die Bauherren schützen und entsprechende Versicherungen abschließen. Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) gibt Orientierung, welche Verträge wichtig und welche überflüssig sind. „Die Bauherren-Haftpflichtversicherung gehört zu den Versicherungen, die jeder Bauherr haben sollte. Denn er haftet für alle Schäden, die vom Bau und Grundstück ausgehen, sofern kein anderer verantwortlich ist. Das kann existenzielle Folgen haben“, erklärt Bianca Boss, Pressesprecherin beim BdV. Zusätzlich sollte noch eine Feuer-Rohbauversicherung abgeschlossen werden und auch eine Bauwesen-/Bauleistungsversicherung kann sinnvoll sein.

Servicethemen | 01.04.2016

Sportlich unterwegs mit dem richtigen Versicherungsschutz

Download PDF (227.07 KB)

Risiken erkennen - Versicherungen optimieren

Das Wetter lockt uns langsam von der Couch raus in die Natur. Ob mit dem Fahrrad oder auf Rollerblades fahren oder das Fußballspiel unter freiem Himmel – neben dem Spaß steigt auch die Verletzungsgefahr. Darum sollte die eigene Absicherung insbesondere der Gesundheit, eine hohe Priorität haben. „Das Risiko, sich oder andere bei einer sportlichen Aktivität zu verletzen, ist groß“, so Bianca Boss, Pressesprecherin beim Bund der Versicherten e. V. (BdV). Daher sollte jeder in seinen Versicherungsordner schauen, ob Risiken wie Arbeitskraft, Invalidität oder Schadensersatzansprüche anderer durch entsprechende Versicherungen abgedeckt sind. Wichtige Hinweise und weitere Tipps gibt eine kostenlose Broschüre des BdV.

English

Login zum Mitgliederbereich