Pressemitteilungen

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) äußert sich als Deutschlands größte Verbraucherschutzorganisation zu allen Fragen, Themenfeldern und Entwicklungen im privaten Versicherungsbereich.

Unsere Expertinnen und Experten schreiben regelmäßig Pressemitteilungen zu einzelnen Versicherungssparten, Servicethemen oder Gesetzesänderungen. Seien auch Sie gut informiert.

Möchten Sie regelmäßig Pressemitteilungen von uns erhalten, schicken Sie gern eine E-Mail an presse@bundderversicherten.de.

 
 
Gut informiert durch den BdV!

BdV | 30.09.2016

Erstes App-Angebot des Bund der Versicherten

Download PDF (226.06 KB)

BedarfsCheck des BdV nun in App-Stores erhältlich

Ab sofort können Verbraucher in jedem App-Store den BedarfsCheck des Bund der Versicherten e.V. (BdV) gratis herunterladen. Mit wenigen Klicks können Konsumenten mit Hilfe dieser App den für ihre persönliche Situation notwendigen Versicherungsschutz analysieren. „Damit wollen wir gerade junge Menschen motivieren, sich mit dem Thema Versicherung auseinanderzusetzen“, erklärt Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des BdV. „Alle Verbraucher haben Versicherungsbedarf und im schlimmsten Fall geht es um die Existenz“, erläutert Kleinlein. Mit der kostenlosen App erhalten alle Verbraucher grundlegende Hinweise, welcher Versicherungsschutz notwendig, welcher sinnvoll und welcher eher überflüssig ist.

BdV | 22.09.2016

BdV verklagt Volkswohl Bund

Download PDF (226.08 KB)

Unfall-Klausel „erhöhte Kraftanstrengung“ nach Auffassung des BdV unwirksam

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) hat gegen die Volkswohl Bund Klage eingereicht. Grund ist die verwendete Klausel zur erhöhten Kraftanstrengung in den Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen des Versicherers. Die Klausel verstößt nach Meinung des BdV gegen das Transparenzgebot des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB), da der Versicherungsnehmer nicht erkennen kann, wann eine Kraftanstrengung ein versicherter Unfall ist. „Der Versicherungsnehmer kann in den Versicherungsbedingungen der Unfallversicherung des Volkswohl Bund nicht erkennen, wann eine Kraftanstrengung versichert ist und wann nicht“, kritisiert Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des BdV. „Das kann man besser machen, wie es andere Versicherer vormachen. Man muss es nur tun.“

BdV | 19.09.2016

Erfolgreiche Mitgliederversammlung des Bund der Versicherten e. V.

Download PDF (225.86 KB)

2017 geht es nach Erfurt

Die diesjährige Mitgliederversammlung von Deutschlands größtem Verbraucherschutzverein, dem Bund der Versicherten e. V. (BdV), fand am 17. September in Stuttgart statt. Fast 60 Mitglieder erlebten dort eine ruhige und informative Veranstaltung. „Wir konnten unseren Mitgliedern einen Einblick in die wichtigen Inhalte und Erfolge des BdV geben“, so Vorstandssprecher Axel Kleinlein. Die Mitgliederversammlung 2017 findet in Erfurt statt, beschlossen die Mitglieder.

English

Login zum Mitgliederbereich