Pressemitteilungen

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) äußert sich als Deutschlands größte Verbraucherschutzorganisation zu allen Fragen, Themenfeldern und Entwicklungen im privaten Versicherungsbereich.

Unsere Expertinnen und Experten schreiben regelmäßig Pressemitteilungen zu einzelnen Versicherungssparten, Servicethemen oder Gesetzesänderungen. Seien auch Sie gut informiert.

Möchten Sie regelmäßig Pressemitteilungen von uns erhalten, schicken Sie gern eine E-Mail an presse@bundderversicherten.de.

 
 
Gut informiert durch den BdV!

BdV | 22.03.2018

Bund der Versicherten e. V. kooperiert mit Lohnsteuerhilfe Baden-Württemberg e. V.

Download PDF (226.25 KB)

Mehr Gerechtigkeit bei Steuern und Versicherungen

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV), Deutschlands größter Verbraucherschutzverein im Bereich privater Versicherungen, kooperiert ab sofort mit der Lohnsteuerhilfe Baden-Württemberg e. V. (LohiBW). „Die Angebote beider Vereine ergänzen sich perfekt: Wir beraten zu privaten Versicherungen und die LohiBW berät Arbeitnehmer*innen, Rentner*innen sowie Pensionäre*innen im Rahmen einer Mitgliedschaft rund um die Einkommenssteuererklärung“, erläutert BdV-Vorstand Mario Leuner.

BdV | 21.03.2018

Allianz beendet rechtswidrige Zuwendung beim Abschluss von Versicherungsverträgen

Download PDF (226.37 KB)

BdV hatte Verstoß gegen Sondervergütungs- und Provisionsabgabeverbot moniert

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) hat die Praxis der Allianz, ihre Neukunden und -kundinnen nach Abschluss eines Versicherungsvertrages über PAYBACK zu belohnen, beanstandet. Grund: Der Geldwert liegt deutlich über der zulässigen Höhe von 15 Euro. Nachdem der BdV die Allianz über diese nach seiner Auffassung rechtswidrige Praxis informiert hat, hat die Allianz nun reagiert und die Belohnung auf den Gegenwert von 15 Euro abgesenkt.

Lebens- und Rentenversicherung | 15.03.2018

Lebens- und Rentenversicherungen – kündigen oder weiterführen?

Download PDF (227.76 KB)

Kostenloser Online-Rechner des BdV hilft bei der Entscheidung

Viele Menschen in Deutschland besitzen eine Lebens- oder Rentenversicherung. Angesichts von Niedrigszinsphase, schrumpfenden Renditen und Run-Offs fragen sich immer mehr Verbraucher*innen, wie sie mit ihrer Lebens- beziehungsweise Rentenversicherung weiter umgehen sollten. Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) bietet ein kostenloses Online-Tool, das bei der Beantwortung dieser Frage hilft. „Die Sorgen der Verbraucher*innen sind berechtigt. Dennoch sollten sie bestehende Verträge auf keinen Fall vorschnell kündigen“, erläutert BdV-Pressesprecherin Bianca Boss. „Es muss geprüft werden, was im Einzelfall richtig ist.“

English

Login zum Mitgliederbereich