Pressemitteilungen

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) äußert sich als Deutschlands größte Verbraucherschutzorganisation zu allen Fragen, Themenfeldern und Entwicklungen im privaten Versicherungsbereich.

Unsere Expertinnen und Experten schreiben regelmäßig Pressemitteilungen zu einzelnen Versicherungssparten, Servicethemen oder Gesetzesänderungen. Seien auch Sie gut informiert.

Möchten Sie regelmäßig Pressemitteilungen von uns erhalten, schicken Sie gern eine E-Mail an presse@bundderversicherten.de.

 
 
Gut informiert durch den BdV!

Europa | 25.04.2016

Bund der Versicherten im Vorstand von Better Finance

Download PDF (226.35 KB)

Axel Kleinlein ist einer von vier Vizevorsitzenden der europäischen Dachorganisation

Auf der Generalversammlung am vergangenen Freitag in Stockholm wurde Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des Bund der Versicherten e. V. (BdV), in den Vorstand von Better Finance gewählt, der größten Dachorganisation von unabhängigen Verbraucherverbänden (NGOs) für Finanzdienstleistungen in den EU-Staaten. Der Vorstand umfasst 11 Personen. Axel Kleinlein ist zudem einer der vier Vizevorsitzenden des Vorstands. „Der BdV ist jetzt fest verankert in einem Bündnis starker europäischer Partner“, freut sich Axel Kleinlein über die Wahl.

BdV | 21.04.2016

Der Gewinner 2016 ist die „Relax-Rente“ der AXA

Download PDF (226.44 KB)

Bund der Versicherten verleiht den „Versicherungskäse des Jahres“

Auf der 26. Wissenschaftstagung des Bund der Versicherten e. V. (BdV) am 21. April in Berlin wurde der Gewinner des „Versicherungskäse des Jahres“ gekürt. Der Gewinner des vom BdV im letzten Jahr erstmals ins Leben gerufenen Negativ-Preises heißt:

BdV | 20.04.2016

26. Wissenschaftstagung des BdV

Download PDF (227.11 KB)

„Finanzierung und Dualität in der Krankenversicherung: für die Zukunft gerüstet?“

Heute eröffnete der Bund der Versicherten e. V. (BdV) seine 26. Wissenschaftstagung in Berlin. Mit über 90 Teilnehmern war die Veranstaltung „Finanzierung und Dualität in der Krankenversicherung: für die Zukunft gerüstet?“ gut besucht. Experten aus Hochschulen, Versicherungswirtschaft, Verbraucherschutz und Politik diskutierten den ganzen Tag zu diesem strittigen Thema. Vier renommierte Referenten, darunter Prof. Dr. Heinz Rothgang vom Zentrum für Sozialpolitik (ZeS) der Universität Bremen und Prof. Klaus Jacobs, Geschäftsführer des Wissenschaftlichen Instituts der AO K (WIdO), stellten die verschiedenen Systeme aus unterschiedlichen Sichtweisen dar.

English

Login zum Mitgliederbereich